Vermittlung

 

Vermittlungsablauf
1. Sie teilen der angegebenen Kontaktperson mit, dass Sie an einem Hund interessiert sind. Wir prüfen, ob der Hund noch zur Vermittlung steht, holen die neuesten Informationen zum Tier und zum Gesundheitszustand ein. Sie füllen bitte das Bewerbungsformular aus. In Gesprächen stellen wir fest ob Hund und Interessent zueinander passen. Dabei gehen wir nach dem Prinzip vor, dem Hund ein optimales Zuhause, nicht für einen Interessenten einen Hund zu suchen. Bei mehreren Interessenten geht es nicht nach der Reihenfolge der Bewerbung, sondern nach den optimalen Bedingungen.

2. Wir organisieren eine Vorkontrolle (Wir vereinbaren einen Termin bei Ihnen. Sie bekommen dann Besuch von einem unserer Leute oder einer befreundeten Organisation! Das nennt man Vorkontrolle.)! Wir schicken Ihnen einen Adoptionsvertrag zur Voransicht per Email.

3. Parallel dazu wird der Hund bei unseren Partnern reisefertig gemacht.

4. Der zuständige Vermittler erhält einen positiven Bescheid über die Vorkontrolle. Wir sagen verbindlich zu oder ab.

5. Wir teilen Ihnen den von uns geplanten Reiseablauf mit.

6.  Sie oder wir nehmen den Hund am Transport in Empfang. Dieser Termin muss unbedingt eingehalten werden.

Bitte bedenken Sie, dass der Hund ggf. noch mal zum Tierarzt muss. Weitere Kosten wären damit verbunden.

Wir wünschen uns, nicht nur während der Vermittlung sondern auch nach der Adoption weiteren Kontakt mit unseren Adoptanten.

Bei allen Fragen stehen wir gern telefonisch oder per Email zur Verfügung.